THEMENWOCHE „Inspiration“, PUNKT 4: ‚andere Autoren‘

Punkt 4 der #LoveWritingChallenge diese Woche. Autorinnen und Autoren, die mich inspirieren…

Da fällt mir tatsächlich Kathy Reichs ein. Ich habe die Hörbücher zu ihren Büchern gehört und mag die Art und Weise, wie sie ihre Figuren zum Leben erweckt. Trotzdem eigentlich immer die gleichen Protagonisten auftauchen, ist es mir nie langweilig geworden und mir sind keine immer wieder verwendeten Sprüche oder Einschätzungen aufgefallen. Also klar, zu den Leichen natürlich schon, aber Wörter wie Obduktion oder Wasserleiche oder Verwesung und so gibt es ja auch nur einmal und es trifft meistens auch entsprechend zu. Aber, um ein Gegenbeispiel zu nennen: 50 Shades of Grey, wo Anastasia gefühlt alle fünf Seiten „Mein Christian, der Mann mit den tausend Facetten“ sagt, hing mir unheimlich schnell zum Hals raus. Zum Buchinhalt kann man geteilter Meinung sein – das zweite und dritte hätte es meiner Meinung nach nicht geben müssen, aber hier geht es mir eher um den Schreibstil.

Ähnlich wie bei Kathy Reichs geht es mir auch mit den Büchern von Jules Verne. Seine Abenteuerromane zeigen eine ganz andere Art zu schreiben auf, aber obwohl (und vielleicht auch besonders deshalb, weil) es sich hier oft um phantastische Literatur handelt, schreibt er einzigartig. Ohne andauernde Wiederholungen, ohne dem Leser Dinge zweimal zu zeigen. Ich habe die Bücher kaum zwischendurch weglegen können, ohne sie bis zum letzten Wort gelesen zu haben. Und das passiert mir nicht, wenn ich den Eindruck habe, die Inhalte irgendwann von allein bis zum Schluss aufschreiben zu können.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s